Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Kinder und Jugendliche

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Erwachsene

Kindertagesstätten und Hort

Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Erwachsene (EsbE)

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Kinder und Jugendliche

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Erwachsene

Kindertagesstätten und Hort

Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Erwachsene (EsbE)

Therapeutische Wohngruppen

© GGP
© Luise Kött-Gärtner www.koett-gaertner.de/

Die therapeutische Wohngruppe ist eine teilstationäre betreute Wohnform für Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung oder Behinderung. Dabei handelt es sich um eine Maßnahme der Eingliederungshilfe für psychisch behinderte Menschen nach dem Sozialgesetzbuch XII (Sozialhilfe). Im Mittelpunkt der Hilfe steht die Wiederherstellung, Stabilisierung und Besserung Ihrer Gesundheit und Lebensqualität. Wir unterstützen Sie in den unterschiedlichen Bereichen des täglichen Lebens. Alle Angebote sollen sich an Ihren persönlichen Stärken, Lebensumständen und Zielvorstellungen ausrichten und werden gemeinsam gestaltet.

Die Zimmer der Wohngemeinschaft sind nicht möbliert, die Gemeinschaftsküche ist mit einem Herd, Kühlschrank, Mikrowelle und Küchenutensilien ausgestattet. Das Bad wird gemeinschaftlich genutzt. Für Gespräche und Begegnungen steht ein gemütlich eingerichteter Freizeitraum zur Verfügung. Die Büroräume des Betreuerteams befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Im Haus befindet sich auch die Begegnungsstätte (TreffBunt38), ein Treffpunkt  für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Der TreffBunt38, von Betroffenen organisiert, hat jeden Tag geöffnet und ermöglicht  Begegnungen mit anderen Betroffenen und Menschen aus dem Stadtteil.