Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Kinder und Jugendliche

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Erwachsene

Kindertagesstätten und Hort

Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Erwachsene (EsbE)

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Kinder und Jugendliche

Medizinische und Sozialpsychiatrische Versorgung für Erwachsene

Kindertagesstätten und Hort

Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Erwachsene (EsbE)

24-Stunden-Kita - eine flexible Betreuungseinrichtung

© GGP

Dieses Angebot richtet sich an:

Eltern und andere Sorgeberechtigte, die im Schicht-, Wochenend- und/oder Feiertagsdienst oder in individuellen Arbeitszeitmodellen z.B. im  Gesundheitswesen, in der Altenpflege, bei der Polizei, bei der Feuerwehr, im Nahverkehr oder in der Gastronomie beschäftigt sind oder sich in entsprechender Ausbildung befinden.

Und an

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter/innen mit einer adäquaten Kinderbetreuung unterstützen möchten.

 

Leistungsangebot:

 

- erweiterte Öffnungszeiten täglich von 19 bis 6 Uhr (Übernachtungsangebot)

- erweiterte Öffnungszeiten von 24 Stunden an den Wochenenden und an Feiertagen (Ausnahme laut Betriebserlaubnis: 24. bis 26.12.)    

- frühere Bringezeiten ab 5.30 Uhr

- spätere Abholzeiten bis 21 Uhr

 

Beginn der Leistung: ab 01.08.2016

 

Kosten für die Eltern:

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Bundesförderprogramm „KitaPlus“ haben wir für den Zeitraum von 2016 bis 2018 erhebliche Bundesmittel zur Finanzierung dieses Angebotes erhalten. Außerdem sind in den Haushalt der Hansestadt Rostock für 2016 Mittel zur Finanzierung des Mehrbedarfs für die erweiterten Öffnungszeiten eingestellt worden. Sowohl das Amt für Jugend und Soziales als auch eine Mehrheit in der Bürgerschaft beabsichtigen, solche Mittel auch in die noch zu beschließenden Haushalte für 2017 und 2018 einzustellen. Damit soll nicht nur für 2016 sondern auch für die beiden Folgejahre der Laufzeit des Bundesmodellprojektes erreicht werden, dass für die Eltern nur geringe zusätzlichen Kosten für die Nutzung der erweiterten Öffnungszeiten entstehen.

Somit beträgt der Elternbeitrag für die Kinderkrippe 351,77 € und für den Kindergarten 215,91 €, zuzüglich der Verpflegungskosten.

(Die Ermäßigung von Elternbeiträgen durch zusätzliche Landesmittel betragen mit Stand 02/2013: 100,00 € für einen Ganztags-Krippenplatz und 80,00 € für einen Ganztags-Vorschulplatz)

 

 

Für Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte den Rückantwortbogen.

 

Bei Rückfragen rufen Sie bitte die Bereichsleiterin Kindertagesstätten, Frau Ines Rosenfeld (0381 12371-61, 0151 11339353) oder die Hausleiterin in der Humperdinckstraße, Frau Sandra Demirci (0381 82603) an. Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an den Projektleiter Dr. Wolfgang Richter (0381 12371-33, 0151 11339356).

Gesellschaft für Gesundheit und Pädagogik mbH (GGP)
Doberaner Straße 47
18057 Rostock

 

 

Platzvergabe & Organisation

In das 24-Stunden-Angebot nehmen wir Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr auf. Wir vergeben Plätze ausschließlich an Familien mit flexiblem Bedarf, der über das reguläre Betreuungsangebot hinausgeht. Dabei richten wir uns nach den Arbeitszeiten der Eltern. Die Bedarfsmeldung für Übernachtungen, für eine Betreuung im Früh- oder Spätdienst, für Wochenend- oder Feiertagsbetreuung erfolgt anhand der Dienstpläne monatlich im Voraus. Für Eltern, die aus der Nachtschicht kommen, wird eine Schlafphase einkalkuliert. Diese Eltern holen ihr Kind dann mittags aus der Einrichtung ab.